Unilever verkauft Mora


Der niederländische Konsumgüterkonzern Unilever verkauft die Tiefkühl-Sparte Mora an Ad van Geloven. Eine endgültige Einigung sei erzielt worden, teilte das Unternehmen in Rotterdam mit, ohne den Verkaufserlös zu beziffern. Unilever hatte den Verkauf der Tiefkühl-Tochter in den Niederlanden und Belgien am 16. September vergangenen Jahres angekündigt. Das lokal begrenzte Geschäft biete Unilever nur begrenzte Vorteile auf dem europäischen Markt, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats