Unilever verkauft Parfümgeschäft


Der niederländisch-britische Konsumgüterkonzern Unilever verkauft für 800 Mio. US-Dollar (637 Mio. Euro) seine Abteilung für Luxusparfums an das US-Unternehmen Coty Inc. Wie der Konzern in Rotterdam mitteilte, kann der Verkaufserlös noch steigen, falls sich der Absatz gut entwickelt. Die Vereinbarung mit Coty Inc. umfasst die Parfümlizenzen für Calvin Klein, Cerruti, Vera Wang, Chloé und Lagerfeld sowie ein Produktions- und Distributionszentrum in Mount Olive im US-Bundesstaat New Jersey und ein Distributionszentrum in Lille (Frankreich).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats