Harte Zeiten für Unilever-Sparte


LZ|NET. Unilever sucht einen Käufer für das Tiefkühlgeschäft mit Marken wie Iglo und Bird's Eye. Zwar konnte in Deutschland zuletzt die Position ausgebaut werden. Doch hierzulande wie auch in Großbritannien herrscht ein Hauen und Stechen mit den preisagressiven Handelsmarken. Die Mitteilung von Unilever-Konzernchef Patrick Cescau, nun solle definitiv ein Käufer für das europäische Tiefkühlgeschäft gesucht werden, sorgte vor allem bei den 3 500 betroffenen Mitarbeitern für Aufregung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats