Unilever bereitet Gespräch mit Arbeitnehmern vor


Der Konsumgüterkonzern Unilever will einem Pressebericht zufolge auf einem Krisengipfel mit Arbeitnehmervertretern den Konflikt um die Auslagerungen von Arbeitsplätzen schlichten. Auf einem Treffen in Rotterdam am 22. November träfen sich die Europa-Spitze von Unilever und die Betriebsratsvorsitzenden der europäischen Töchter, berichtete Wirtschaftsmagazin ‘Capital’ in einem Vorabbericht. Neben Unilever-Europa-Chef Kees van der Graaf nehme auch der für die Tiefkühlsparte verantwortliche Manager Bernd Ellmann an dem Treffen teil.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats