Unilever schließt in Taiwan


Der niederländische Konsumgüterkonzern Unilever schließt eines der beiden Werke in Taiwan. Die Produktionslinie werde in eine andere Produktionsstätte in Asien verlagert, teilte das Unternehmen in Taiwan mit. Bis Jahresende soll die Fabrik in Taoyuan im Norden Taiwans geschlossen sein, sagte ein Unternehmenssprecher. Im Zuge der Verlagerung fallen 130 Arbeitsplätze weg. Die Produktion werde nach China und in südasiatische Länder wie etwa Vietnam verlagert, sagte er weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats