Unilever stellt Vertrieb neu auf


LZ|NET. Die deutsche Tochter des Unilever-Konzerns hat mit der Zusammenlegung der Verkaufsorganisationen den nächsten Schritt bei der Fusionierung der Einzelgesellschaften getan. Davon versprechen sich die Hamburger eine verbesserte Schlagkraft - zumal die Personalstärke im Vertrieb mit 700 Mitarbeitern beibehalten wurde. Deutschland-Chef Henning Rehder konnte innerhalb der weltweiten Unilever-Organisation als Musterknabe auftreten, als er bereits im Sommer 2005 den Vollzug der Zusammenlegung der Einzelgesellschaften unter einem Dach vermeldete.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats