Unilever stellt sich neu auf


Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever ändert seine Organisationsstruktur und will mit diesem Schritt den eigenen Wachstumszielen besser gerecht werden. Wie das Unternehmen mitteilte, wird Westeuropa zukünftig als einzelne Geschäftseinheit geführt. Die Region Zentral- und Osteuropa werde anderen Schwellenländern zugeordnet und in Zukunft mit Asien und Afrika zusammen geführt. Zudem werden im Rahmen des Programms "One Unilever" die Sparten Haushalt & Körperpflege (Home & Personal Care) und Nahrungsmittel (Foods) zusammengelegt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats