Unilever: Streichkonzert geplant


Unilever will Markenportfolio straffen Rund 1000 Marken stehen zur Disposition -- Deutsche Unilever arbeitet an neuen Markenstrategien / Von Klaus Drohner Unilever-Chef Antony Burgmans, hat angekündigt, das Markenportfolio des britisch-niederländischen Konzerns deutlich zu straffen und damit Umsatz und Ertrag zu steigern. Von den derzeit rund 1600 Marken trügen rund 1000 lediglich 8 Prozent zum Konzernumsatz bei, so Burgmans gegenüber dem Wall Street Journal.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats