Unilever streicht europaweit 240 Stellen in F&E


Der britisch-niederländische Nahrungsmittel- und Konsumgüterkonzern Unilever wird in Europa rund 240 Stellen in der Forschung und Produktentwicklung streichen. Dies sei Teil eines Restrukturierungsprogramms, teilte der Konzern mit. Unilever wolle künftig die Entwicklung neuer Produkte auf sechs Zentren - sogenannte "Center of Excellence" - in Europa konzentrieren. Derzeit würden insgesamt 1.160 Menschen in 64 Standorten in Europa für Unilever in der Forschung arbeiten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats