Unilever will zwei Speiseölraffinerien verkaufen


Die Unilever NV, Rotterdam, will ihre Speiseölraffinerien im deutschen Brake sowie im niederländischen Zwijndrecht verkaufen. Wie das Unternehmen mitteilte, seien die Werke Teil des Geschäftsbereichs Unilever Bestfoods Europa. Sie setzten zuletzt mit zusammen 300 Mitarbeitern 170 Mio EUR um. Die Raffinerien hätten ein bedeutendes Maß an nicht zu Unilever gehörenden Aktivitäten und seien somit fast eigenständige Unternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats