Unilever verkauft Unipath


Die niederländisch-britische Unilever plc, London, will ihre im Bereich Gesundheitsdiagnose für Frauen tätige Tochter Unipath Ltd, Bedford, verkaufen. Unipath, bekannt vor allem wegen ihres Schwangerschaftstests Clearblue, sei weitgehend ein selbständiges Unternehmen, das von einer neuen Muttergesellschaft profitieren werde, teilte Unilever mit. Im Geschäftsjahr 2000 setzte die Tochter mit 480 Beschäftigten mehr als 100 Mio EUR um.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats