Unilever verkauft Waschmittelgeschäft in Nordamerika


Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever verkauft sein Waschmittelgeschäft in Nordamerika an einen Finanzinvestor. Vestar Capital Partners werde die Sparte für 1,075 Mrd. US-Dollar in bar plus Aktien übernehmen, teilte Unilever mit. Vestar Capital besitzt bereits eine Waschmittelfirma, Huish Detergents Inc. Mit dieser soll das Unilever-Geschäft verschmolzen werden. Von der neuen Gesellschaft mit dem Namen The Sun Products Corp wird Unilever Vorzugsaktien im Wert von 375 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats