Unilever verlässt Londoner Börse


Die Unilever NV, Rotterdam, wird die Notierung ihrer Stammaktien an der Londoner Börse beenden. Als Grund nannte das Unternehmen die geringen Umsätze mit seinen Aktien und die hohen Kosten der Börsennotierung. Die Aktie wird voraussichtlich am 28. November 2003 letztmals in London gehandelt. Der Rückzug von der Londoner Börse werde für die britischen Aktionäre kaum Beeinträchtigungen mit sich bringen, versicherte die Unilever NV.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats