Unilever sucht nach Käufer für Mora


Der niederländisch-britische Konsumgüterhersteller Unilever will seine niederländische Tiefkühl-Sparte für das Großverbrauchergeschäft, Mora, verkaufen. Über diese Absicht wird schon länger in der Presse spekuliert. Die Sparte soll im Rahmen der Konzentration auf wichige Segmente bzw. die drastische Reduzierung des Marken-Portfolios von ursprünglich 1600 auf 400 Marken verkauft werden. Eine entsprechende Prüfung von Mora wurde bereits im August eingeleitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats