Union will Internetpranger ausweiten


Nach dem Vorbild der Website "Lebensmittelklarheit.de" will die Union eine Beschwerdeplattform auch für Haushaltswaren, Spielzeug und andere Bedarfsgegenstände einrichten. Verbraucher sollen dort Produkte nennen können, von denen sie sich getäuscht fühlen. Die Verbraucherzentrale werde die Kennzeichnung bewerten und die betroffenen Unternehmen könnten dazu Stellung nehmen, kündigen CDU und CSU in ihrem jüngst veröffentlichten Wahlprogramm an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats