Unternehmensentwicklung Controlling agiert nur begrenzt strategisch

von Redaktion LZ
Mittwoch, 09. März 2016
Das Controlling hat nur teilweise Einfluss auf strategische Entwicklungsprozesse, Investitions- und Projektentscheidungen sowie Aufgaben des Beteiligungsmanagements.
Das zeigen aktuelle Ergebnisse des österreichischen Controlling-Panels. Von Top-Executives wird der Bereich eher passiv wahrgenommen und nicht als Treiber von Veränderungen. 40 Prozent des Managements wünschen sich eine aktivere Rollenwahrnehmung, 46 Prozent vernetzteres, ganzheitlicheres Denken.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats