Vedes feilt an Systemen


LZ|NET. Die Nürnberger Vedes-Gruppe will sich stärker als Dienstleister profilieren. Derzeit feilt der Spielwarenverbund an den Warenwirtschafts- und Logistik-Systemen. Der Aufbau eines Zentrallagers soll im Mai in eine erste Testphase gehen. Der hohe Marktdruck lässt der Vedes, die auf Kooperationspartner hofft, kaum Spielraum. Vom Spielwaren-Markt erwartet Vedes-Chef Dr. Thomas Märtz in diesem Jahr kaum Impulse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats