Großbritannien Verbraucherpreise treten auf der Stelle


In Großbritannien verharrt die Inflation an der Nulllinie. Wie das Statistikamt ONS am Dienstag mitteilte, fiel die Inflationsrate im August von 0,1 Prozent im Vormonat auf null Prozent. Um diese Marke herum bewegt sich die Teuerung seit Jahresbeginn. Ausschlaggebend sind vor allem deutlich gefallene Öl- und Benzinpreise. Bankvolkswirte hatten mit der aktuellen Entwicklung gerechnet.Die Kerninflationsrate, die Preise von Energie und Nahrung, ausklammert, fiel ebenfalls zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats