Schräge Töne bei Verdi


Die Einheitsgewerkschaft gerät ins Wanken. "Entweder Verdi wird mit allen fünf Gewerkschaften gegründet, oder gar nicht," reagierte der stellvertretende DAG-Vorsitzende Hubert Gartz auf das Abstimmungsdebakel der ÖTV zur geplanten Dienstleistungsgesellschaft in Leipzig. Nach dem Wirbel, den die Abstimmung zunächst verursacht hatte, entschlossen sich am Mittwoch dann doch überraschend mehr als 77 Prozent der ÖTV-Delegierten, den Verdi-Prozess bis März 2001 fortzuführen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats