Verdi bereitet Warnstreiks vor


In der Tarifauseinandersetzung im Einzelhandel bereitet die Gewerkschaft Verdi noch für April Warnstreiks vor. "Erste Anträge auf Warnstreiks liegen uns bereits vor. Das heißt, wenn es sein muss, starten wir noch im April mit den ersten Warnstreiks", sagte die stellvertretende Verdi-Vorsitzende Margret Mönig-Raane der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagausgabe). Die Gewerkschaft fordert im Schnitt mehr als sechs Prozent Einkommenszuwächse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats