Verdi nimmt Discounter unter Feuer


LZ/NET. Die Gewerkschaft Verdi nimmt Deutschlands Discounter verstärkt ins Visier. In rund 1 000 Schlecker-Filialen sowie bei Aldi-Süd und Lidl haben Verdi-Mitarbeiter diese Woche für die Gründung von Betriebsräten geworben. Der Schwerpunkt der Verdi-Aktivitäten liegt bei Schlecker und Lidl. Mit juristischen Mitteln, aber auch mit öffentlichkeitswirksamen Kampagnen wie der Tour von Verdi-Chef Frank Bsirske am Montag dieser Woche will die Gewerkschaft den Druck auf die Discounter erhöhen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats