Verdi plant Streiks bei Karstadt


Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat für den morgigen Mittwoch zu bundesweiten Streiks und Protestaktionen in Karstadt-Betrieben aufgerufen. Allein in Baden-Württemberg, vorwiegend im Stuttgarter Raum, wird es in 14 Kaufhäusern des Konzerns Aktionen und ganztägige Streiks geben. Wie es heißt, protestierten die Beschäftigten gegen die unzureichenden Arbeitgeber-Angebote bei den laufenden Tarifverhandlungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats