Verdi ruft zu weiteren Streiks auf


Am wichtigsten Wochenende für das Weihnachtsgeschäft drohen dem Einzelhandel wegen neuer Streiks im Tarifstreit Behinderungen und Umsatzeinbußen. Für diesen Adventssamstag hat die Gewerkschaft ver.di zu weiteren Protestaktionen aufgerufen. Es werde mit rund 6000 Streikenden in zehn Bundesländern gerechnet, sagte Sprecherin Cornelia Haß aus der Bundeszentrale von ver.di in Berlin. Am Freitag hätten sich an den Streikaktionen bundesweit rund 8000 Beschäftigte beteiligt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats