Verdi legt die Marschroute für den Umgang mit Discountern fest


Die Gewerkschaft Verdi forciert ihre Bemühungen, bei Discountern Betriebsräte zu installieren. Mit dem Versuch, in München eine Betriebsratswahl für vier Aldi-Filialen vorzubereiten, ist Verdi jedoch fürs erste gescheitert. Neben Aldi bleibt auch weiter Lidl im Verdi-Visier. Auf einer Konferenz in Kassel wird diese Woche die neue Linie gegenüber Lidl definiert. Die Initiative in München ist symptomatisch für die Schwierigkeiten, mit denen Verdi zu kämpfen hat, wenn es darum geht, Betriebsräte bei Deutschlands Discountern zu etablieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats