Forderung nach Tarifvertrag Verdi will Streiks bei Amazon mehrere Tage fortsetzen


Die Gewerkschaft Verdi weitet die Warnstreiks bei Amazon im wichtigen Weihnachtsgeschäft massiv aus. So soll der Online-Versandhändler im Tarifstreit zum Einlenken gezwungen werden. Der am Montag begonnene Ausstand werde am größten deutschen Standort in Bad Hersfeld bis einschließlich Mittwoch fortgeführt und in Leipzig bis einschließlich Freitag, wie Verdi-Sprecher Christoph Schmitz in Berlin sagte. "Wir werden einen langen Atem haben", sagte er. Im bayerischen Graben bei Ausburg, wo am Montag erstmals die Arbeit niedergelegt wurde, sollte es zunächst bei einem eintägigen Streik bleiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats