Vereinbarkeit Familienfreundlichkeit braucht Vorbilder

von Redaktion LZ
Mittwoch, 06. Juli 2016
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf funktioniert in vielen Firmen schlechter als nach außen dargestellt. Zu diesem Schluss kommt der jüngste Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2016 des Bundesfamilienministeriums.

Was Mitarbeiter sich vor allem wünschen, sind Vorbilder für Teilzeit oder Elternzeit in der Führungsriege. Nehmen männliche Chefs Elternzeit, so steigt die Zahl der männlichen Kollegen mit Elternzeit der Studie zufolge um das Fünffache.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats