Familie und Beruf Vereinbarkeit ist oft reine Theorie

von Redaktion LZ
Mittwoch, 09. April 2014
LZnet. Familienfreundlichkeit ist in deutschen Unternehmen längst noch keine Selbstverständlichkeit. Zu diesem Ergebnis kommt die Managementberatung A.T. Kearney.
88 Prozent der arbeitenden Frauen mit Kindern oder Kinderwunsch sehen einen Engpass bei Notfallbetreuungen für ihre Kinder (51 Prozent), Kinderferienbetreuung (45 Prozent). Sie wünschen sich auch Auszeit- und Sonderurlaubsregelungen (33 Prozent). Männern fehlen darüber hinaus Spezialangebote für Väter (43 Prozent).

Großen Nachholbedarf gibt es beim Thema Vorbilder: Nur 26 Prozent der Befragten haben Führungskräfte, die in puncto Vereinbarkeit mit gutem Beispiel vorangehen.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats