Vergütung Work-Life-Balance wichtiger als Gehalt

von Redaktion LZ
Dienstag, 27. Dezember 2016
41 Prozent der Mitarbeiter nehmen Einbußen beim Gehalt in Kauf, wenn dafür die Work-Life-Balance stimmt. Weitere 43 Prozent würden einen Gehaltsverzicht zumindest in Erwägung ziehen, wenn das Gesamtpaket stimmt.

Nur für 17 Prozent ist das Geld auf jeden Fall wichtiger als die Freizeit. Dies ergibt eine Umfrage der Bonner Wirtschaftsakademie unter 100 Personalexperten. Oberstes Ziel junger Arbeitnehmer sei aber nicht mehr Freizeit, sondern Sinnhaftigkeit im Berufsleben.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats