Novellen-Entwurf kommt im Januar


LZ|Net. Das Bundesumweltministerium wird spätestens im Januar den Entwurf zur Änderung der Verpackungsverordnung vorlegen. Das teilte ein Sprecher des Ministeriums vorige Woche auf Anfrage mit. Ob auch für Weinflaschen ein Pflichtpfand eingeführt werden soll, werde nach wie vor geprüft, erklärte der Sprecher. Die Prüfung hatte Bundesumweltminister Jürgen Trittin zugesagt, nachdem zuvor ein bekannt gewordenes Arbeitspapier seines Ressorts, wonach Weinflaschen im Gegensatz unter anderem zu Sekt- und Spirituosenflaschen nicht vom geplanten Pflichtpfand verschont werden sollten, insbesondere in Rheinland-Pfalz für Empörung gesorgt hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats