In Brüssel häufen sich Beschwerden der Wirtschaft


Im laufenden Brüsseler Notifizierungsverfahren für die Novelle der Verpackungsverordnung liegen noch keine offiziellen Beschwerden von anderen EU-Mitgliedsstaaten vor. Dafür sieht sich die EU-Kommission mit einer Flut von Beschwerden der betroffenen Wirtschaft konfrontiert. Bis zum 18. Juni läuft in Brüssel noch die so genannte "Stillstand-Periode", in der die Mitgliedsstaaten Einwände, "detailed opinions" gegen die Novelle der Verpackungsverordnung und die dort vorgesehene Einführung einer generellen Pfandpflicht auf "ökologisch nachteilige Getränkeverpackungen" vorbringen können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats