Versandkunden sollen Kosten für Rücksendung tragen


Kunden von Versandhäusern sollen nach dem Willen des Bundesrats künftig mit Kosten für die Rücksendung von Waren belastet werden können. Die Länderkammer rief am Freitag mit diesem Ziel den Vermittlungsausschuss an. Eine Ausnahme soll nur dann gemacht werden, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Reklamationen sollen ebenfalls kostenlos bleiben. Die bayerische Justizministerin Beate Merk (CSU) begründete das Vorgehen der Länderkammer mit zunehmenden Belastungen für die Versandunternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats