Mehr als die Hälfte der Deutschen ist zu dick


Je älter und je weniger gebildet, desto dicker: Die meisten Bundesbürger sind zu schwer, jeder Fünfte gar fettleibig. Das geht aus der ersten gesamtdeutschen «Verzehrstudie» hervor, die Bundesverbraucherminister Horst Seehofer (CSU) in Berlin vorstellte. Das Übergewicht nimmt mit höherem Alter zu und ist sehr stark von der sozialen Schicht abhängig. Auch junge Erwachsene werden immer dicker. Die Menschen müssten einsehen, dass es an ihnen selbst liege, sagte Seehofer.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats