Auszubildende Vielen Bewerbern fehlt Schulbildung

von Redaktion LZ
Donnerstag, 05. September 2013
LZnet.Immer mehr Einzelhändler haben Probleme damit, ihre Lehrstellen mit geeigneten Kandidaten zu besetzen. Das liegt vor allem an unzureichenden schulischen Voraussetzungen der Bewerber, so das Ergebnis einer Umfrage des Handelsverbands Deutschlands (HDE).
Für beinahe jeden zweiten Händler (47,4 Prozent) ist dies das zentrale Ausbildungshindernis. Zudem moniert jeder Dritte (32,2 Prozent), dass die Jugendlichen, aber auch ihre Eltern und Berater, falsche Vorstellungen von den Berufen im Einzelhandel hätten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats