Südfleisch-Übernahme durch Vion genehmigt


Die europäische Kartellbehörde hat der Zusammenarbeit der Südfleisch Holding AG, München, mit der niederländischen Vion B.V. ohne Auflagen ihre Zustimmung erteilt. Damit übernimmt Vion zunächst etwas mehr als 60 Prozent der Anteile der Südfleisch-Gruppe. Mit einem Gesamtumsatz der Vion-Gruppe von knapp 6 Mrd. Euro im Jahr 2004, mehr als 9.000 Mitarbeitern, 16,2 Millionen Schweine- und 960.000 Rinderschlachtungen, entsteht damit in der zukünftigen Zusammenarbeit mit der Südfleisch Europas größter Fleischkonzern und einer der führenden Nahrungsmittelkonzerne.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats