Vivatis angelt nach Nordsee


LZ|NET. Der Lebensmittelkonzern Vivatis mit Sitz in Linz will sein Fisch-Geschäft ausbauen, berichtet die österreichische Zeitung "Wirtschaftsblatt". Danach habe Vivatis die Großhandelssparte von Nordsee Österreich, auch bekannt als Cerny Nordsee, im Visier. Vivatis-Vorstand Christian Mayr habe Gespräche mit der Kamps-Gruppe bestätigt: "Wir stehen mit Nordsee Österreich seit Jahren in einer Geschäftsbeziehung und haben die Gespräche über eine potentielle strategische Partnerschaft intensiviert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats