Keulung beendet


Die Tötung von Geflügel zur Eindämmung der Geflügelgrippe in Ostwestfalen ist vorläufig beendet. Mehr als 64.000 Tiere seien gekeult worden, teilte die Kreisverwaltung Gütersloh mit. Aktuell gebe es keine neuen Verdachtsfälle. Das sei aber kein Anlass für eine Entwarnung.
Die bisherigen Proben aus Ställen seien zwar negativ gewesen. Die Auswertung weiterer Proben stehe aber noch aus. Im Kreis G

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats