Züchter suchen Schutz vor Vogelgrippe


Aus Furcht vor einer Ausbreitung der gefährlichen Vogelgrippe haben niederländische Geflügelzüchter ein vorübergehendes Verbot der Freilandhaltung gefordert. Die Geflügelzüchter befürchten eine Ansteckung ihrer Tiere, wenn der herbstliche Vogelzug aus Sibirien Europa erreicht. In Russland und Kasachstan waren bereits Fälle der aus Südostasien kommende Vogelgrippe aufgetreten. Durch das Einsperren ihrer Hühner in Ställe wollen viele niederländische Züchter das Risiko der Ansteckung vermindern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats