Vogelgrippe-Übertragung in Sachsen nicht geklärt


Rund zweieinhalb Monate nach dem Ausbruch der Vogelgrippe sind auf der Insel Rügen alle Sperrbezirke aufgehoben worden. Damit könnten zeitweilig gesperrte Strandabschnitte wieder betreten werden, teilte die Kreisverwaltung mit. Indes ließ sich die Ursache für den Ausbruch der Vogelgrippe auf einem Geflügelhof in Sachsen nicht endgültig klären. Die Experten des Friedrich-Loeffler-Instituts gehen in ihrem Abschlussbericht aber davon aus, dass die Infektionsquelle im Fall der Geflügelzucht im sächsischen Wermsdorf erkrankte Wildvögel waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats