Intersport Vorstand geht nach internem Machtkampf


Der bisherige Intersport-Vorstand Klaus Jost verlässt nach internen Querelen den Sporthandelsverbund. "Die grundsätzliche Meinungsverschiedenheit über die Neuausrichtung unserer Verbundgruppe war letztlich nicht mehr zu kitten", erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Knud Hansen am Montag in Heilbronn. Hintergrund ist die Ernennung von Kim Roether zum Vorstandsvorsitzenden, in deren Zuge Jost

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats