Börsengang WH Group wird mindestens 2,05 Milliarden Dollar erlösen


Der weltgrößte Schweinefleischproduzent WH Group aus China wird bei seinem Börsengang im zweiten Anlauf Kreisen zufolge mindestens 2,05 Milliarden Dollar (1,53 Mrd Euro) erlösen. Das Angebot über 2,57 Milliarden Aktien sei mehrfach überzeichnet gewesen, insbesondere was die für Privatinvestoren bereitgehaltenen Papiere anging, erfuhr die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag von mit der Transaktion vertrauten Personen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats