WZG: Remstal scheidet aus


Remstalkellerei kündigt der WZG Württemberger Zentralkellerei verliert Lieferanten -- Lieferfähigkeit nicht beeinträchtigt / Christoph Murmann Die Remstalkellerei eG hat den Vertrag mit der Württembergischen Weingärtner Zentralgenossenschaft eG (WZG) für die Belieferung des Lebensmittelhandels zum Jahresende gekündigt und wird Großkunden künftig wieder selbst bedienen.   Ein Austritt aus der WZG läßt sich in der Folge entsprechend der Satzung kaum noch vermeiden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats