Wachablösung beim Weinexport


Dank Riesling boomen vor allem die deutschen Weinausfuhren in die Vereinigten Staaten. Großbritannien - über Jahre der wichtigste Markt für die deutschen Exporteure - hat das Nachsehen. Nach Angaben des Deutschen Weininstituts (DWI), das erstmals Zahlen ohne Reexporte - also ohne den Anteil ausländischer Weine am Gesamtexport - veröffentlichte, betrugen die Nettoausfuhren deutscher Weine von Juli 2007 bis Juni 2008 rund 2 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats