Wal-Mart muss auf die Kostenbremse treten


Die Befürchtungen im Arbeitnehmer- und Gewerkschaftslager scheinen sich zu bewahrheiten: Wal-Mart Deutschland will sein tiefrotes Ergebnis im laufenden Jahr durch Kostensenkungen beim Personal eindämmen. Schon der ersten Rollback-Preissenkungswelle von Anfang 2000 waren Gewerkschafter von HBV und DAG mit Skepsis begegnet: Die rein betriebswirtschaftlichen Spielräume für eine derartige Kampagne seien sehr eng.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats