Wal-Mart muss wegen Ethik-Richtlinie vor Gericht


Die Ethik-Richtlinie des weltgrößten Handelskonzerns Wal-Mart wird ein Fall für die deutsche Justiz. Der Gesamtbetriebsrat habe beschlossen, gegen die Richtlinie Klage beim Wuppertaler Arbeitsgericht einzureichen, sagte die Gesamtbetriebsratsvorsitzende Elke Richards. Der Betriebsrat und die Gewerkschaft ver.di sehen die Mitbestimmung verletzt. Auch inhaltlich sind die Arbeitnehmervertreter mit dem 28-seitigen Werk nicht einverstanden: «Was uns noch viel mehr stört als die Hinweise zum Liebesleben, ist der Aufruf zum Denunzieren», sagte Richards.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats