Kein Tarifvertrag bei Wal-Mart


In den SB-Warenhäusern von Wal-Mart Deutschland wird auch in den kommenden Monaten weiter gestreikt. Nachdem die Wal- Mart-Spitze unter Führung von Dr. Kay Hafner hochrangigen Vertretern der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Dienstag in Wuppertal signalisiert hatte, dass Wal-Mart keinen Anerkennungstarifvertrag unterzeichnen wird, will Verdi die Aktionen ausbauen. In dem Gespräch mit Verdi-Vorstandsmitglied Franziska Wiethold, an dem von Unternehmensseite auch Personal-Geschäftsführer Martin Lauer und Justitiar Gregor Sobotta teilnahmen, verwies Hafner darauf, dass Wal-Mart bessere Leistungen als der Tarifvertrag biete.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats