Wal-Mart muss Schadenersatz zahlen


Der amerikanische Einzelhandelsgigant Wal-Mart muss seinen Beschäftigten wegen wiederholter Missachtung der Pausenzeiten Schadensersatz in Höhe von 6,5 Mio. USD (ca. 4 Mio. Euro) zahlen. So entschied ein Gericht im US-Bundesstaat Minnesota. Kläger waren laut Pressebericht etwa 56.000 ehemalige und aktuell beschäftigte Arbeitnehmer mittels einer Sammelklage. Dem Gericht zufolge hinderte Wal-Mart ihre Mitarbeiter insgesamt 1,5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats