Wal-Mart speckt Fleischgeschäft ab


LZ|NET. Wal-Mart Germany will die Belieferung der eigenen Fleischabteilungen ganz auf Industrieseite verlagern. Westfleisch soll hochsterile, SB-verpackte Ware anliefern, um überhand nehmende Abschriften und hohe Personalkosten in den Märkten zu kappen. Auch andere Großflächenbetreiber denken über neue SB-Konzepte für Fleisch nach. Die Pläne der Deutschland-Tochter des US-Riesen, Fleisch künftig größtenteils zentral verpackt anzubieten, stoßen auf Seiten der Beschäftigten auf großen Widerstand.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats