Wal-Mart darf nicht mehr mit "immer bestem Preis" werben


vwd/AFP. Die US-Handelskette Wal-Mart Stores Inc, Bentonville, darf ihre Waren in Deutschland nicht mehr mit dem Werbeversprechen verkaufen, "immer den besten Preis zu garantieren". Der Bundesgerichtshof habe die Annahme einer Revision des Unternehmens gegen ein entsprechendes Urteil des Oberlandesgerichtes Karlsruhe mangels Erfolgsaussichten verweigert und dem Urteil damit Rechtskraft verliehen, berichtete die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs am Dienstag in Bad Homburg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats