Wal-Mart, Chevron und Oracle entwickeln B2B-Internet-Marktplatz


LZ-Net/wk. Neue Business-to-business Marktplätze im Internet haben derzeit Hochkonjunktur.   Mitmischen in diesem Geschäft will jetzt auch der US-amerikanische Wal-Mart-Konzern. Gemeinsam mit dem Öl-Gigant Chevron Corp. und dem IT-Dienstleister Oracle Corp. will die Wal-Mart-Tochter McLane Co. eine neues Unternehmen gründen, das einen B2B-Marktplatz betreiben soll. Unter dem Namen RetailersMarketXchange.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats