Wal-Mart will sich bessern


Wal-Mart, der weltweit größte Handelskonzern, reagiert auf die sich häufende Kritik, er bezahle und behandle vieler seiner Mitarbeiter schlecht. Beim Aktionärstreffen in Fayetteville gelobte das Unternehmen Besserung. Unbezahlte Überstunden seien die Regel, Frauen und ethnischen Minderheiten würde der Zugang zu Führungspositionen systematisch verbaut, heißt es unter anderem. Vorstandschef Lee Scott versprach, dass die Gewinnbeteiligungen der Vorstände im laufenden Jahr um 7,5 und ab 2005 um 15 Prozent gekürzt werden, sollten bestimmte Vorgaben nicht erreicht werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats